Menu

Die Klax Pädagogik

klax-paedagogik-introDie Klax Pädagogik bezeichnet eine inhaltliche und methodische Vorgehensweise, die stets vom Kind bzw. vom zu bildenden oder zu betreuenden Menschen ausgeht. Kennzeichnend für den pädagogischen Ansatz ist die Überzeugung, dass es Möglichkeiten und Methoden gibt, das einzelne Kind mit seinen Stärken wahrzunehmen, es in seiner individuellen Entwicklung und dem eigenen Lerntempo entsprechend zu fördern. Grundlage der pädagogischen Arbeit sind dabei die vier Säulen der Klax Pädagogik: Individualisierte Lernwege, die Soziale Gemeinschaft, der Authentische Erwachsene und die Gestaltete Umgebung.

Die Klax Pädagogik ist eine kompetenzorientierte Pädagogik, welche das einzelne Individuum im Blick hat und es in seiner Entwicklung und Bildung fortwährend unterstützt. Dazu gehört vor allem ein eigenes durchgehendes Curriculum, in dem die im Verlauf des Entwicklungs- und Bildungsprozesses zu erwerbenden Kompetenzen beschrieben sind (Individueller Entwicklungsplan IEP/Stufenblätter). Dieses kompetenzorientierte Curriculum bildet die Grundlage für die Planung und Durchführung aller pädagogischen Prozesse in den unterschiedlichen Bildungseinrichtungen. Das durchgängige Bildungssystem von der Krippe bis hin zur Erwachsenenbildung ermöglicht ein Aufwachsen und Lernen ohne institutionell bedingte Beschränkungen.

Kreative Bildungsangebote und die Umsetzung des selbstorganisierten Lernens entsprechend der Methode Lernen mit Zielen prägen die pädagogische Arbeit. Kerninstrument ist das Portfolio, in dem die Entwicklung und der Lernerfolg des Kindes/des Lernenden anhand des individuellen Entwicklungsplans und in Form von Lernbeweisen dokumentiert werden. Die Klax Pädagogik sieht ein klares, verbindliches und praktisch gut anwendbares Portfolio-Konzept vor, dass über viele Jahre erfolgreich erprobt wurde.

Zudem sieht die Klax Pädagogik ein Raum- und Materialkonzept vor, das den Prinzipien der gestalteten Umgebung gerecht wird und konkrete Umsetzungsvorgaben für die Raumgestaltung in Bildungseinrichtungen und die Materialauswahl beinhaltet.